stren livelihoods1Nicola Bradbear, Eleanor Fisher and Helen Jackson (Bees for Development(2002)):Strengthening livelihoods: exploring the role of beekeeping in development

Weiterlesen ...
Honig
Königinnenzucht
Pollen
Imkerei & Landwirtschaft
Zucht
Apimondia 2017 Istanbul

Kalender next 42tg

Dienstag August 6, 20:00 - 22:00
-i- Monatshock

Event Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Banners

Tagebuch der Imkerei

logo DE lebenstattgift square posInitiative "Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide"

Die Biodiversität wird durch den Einsatz von synthetischen Pestiziden beeinträchtigt.

Richard Isenring vom Pesticides Action Network Europe (PAN) unterstreicht hier nicht nur die kurzfristigen toxischen Auswirkungen auf Organismen, die diesen Substanzen direkt ausgesetzt sind, sondern auch die langfristigen toxischen Auswirkungen, die zu einer Veränderung der Lebensräume und der Nahrungskette führen.

--> mehr lesen unter ....
--> link zur initiative

Attachments:
FileDescriptionFile sizeDownloads
Download this file (biodiversite.pdf)biodiversite.pdfLes pesticides et la perte de biodiversite Écrit par Richard Isenring923 kB45
Download this file (communique-presse_DE.pdf)communique-presse_DE.pdf 745 kB43
Download this file (flyer_DE.pdf)flyer_DE.pdf 243 kB50

Web 1600x731px DE 0501182Initiative "Für sauberes Trinkwasser"

Biodiversität

Die Biodiversität bildet die Lebensgrundlage für uns und alle künftigen Generationen.
Schweizer Biodiversität im Wiesland der tieferen Lagen
sauberesWasser

Quelle: Andreas Bosshard «Das Naturwiesland der Schweiz und Mitteleuropas»

Die Biodiversität umfasst den Artenreichtum von Tieren, Pflanzen, Pilzen und Mikroorganismen, die genetische Vielfalt innerhalb der verschiedenen Arten, die Vielfalt der Lebensräume sowie die Wechselwirkungen innerhalb und zwischen diesen Ebenen. Eine hohe Artenvielfalt ist unabdingbar für die Stabilität und die Produktivität von Ökosystemen und für gesunde, fruchtbare Böden. Die menschliche Ernährung hängt in vielfältiger Weise ganz direkt von der Biodiversität ab.

--> link - mehr lesen
--> link zur initiative

Attachments:
FileDescriptionFile sizeDownloads
Download this file (Naturwiesland_2016_Vorschau.pdf)Naturwiesland_2016_Vorschau.pdf 270 kB43
Download this file (TWI_FaktenHintergründe_def.pdf)TWI_FaktenHintergründe_def.pdf 1003 kB42

Apitherapie-Tagung 2019;  Gelée Royale, Apilarnil

am Wallierhof

Vortrag, Dr. rer. nat. Thomas Gloger - «Apitherapie - Die weiteren hinter dem Honig verborgenen Schätze» 
Vortrag, Dorothea Heiser, Imkermeisterin - "Gelée Royale - Königinnenfuttersaft"
Vortrag, Claudia Perle, Heilpraktikerin - "Gelée Royale- die Wirkung im menschlichen Stoffwechsel und die Bedeutung in der Naturheilkunde"
Vortrag, Dr. rer. nat. Thomas Gloger „Apilarnil, das heimliche Kraftpaket aus dem Bienenstock - Geschichte, Hintergründe und Erfahrungen»
Attachments:
FileDescriptionFile sizeDownloads
Download this file (Flyer_Apitherapie-Tagung_2019.pdf)Flyer_Apitherapie-Tagung_2019.pdf 268 kB1221

aktualisierte Beiträge

Wetter

who is online

Aktuell sind 30 Gäste, 74 Bots und keine Mitglieder online


74 Bots:
60 x AhrefsBot
7 x SemrushBot
5 x bingbot
2 x Googlebot